PRESSEKONFERENZEN

Nach Fan-Demonstration: Verein bekennt sich zu Trainer Dietmar Demuth!

Nach der 0:1-Niederlage beim VfL Osnabrück machte tags darauf das Wort die Runde, der Vorstand des SVB würde eine Sitzung einberufen, bei der es um eine sofortige Trainerentlassung ginge! Daraufhin versammelte sich binnen zwei Stunden eine ordentliche Gruppe Fans vor der Geschäftsstelle, um für den Verbleib des Trainers zu demonstrieren. Präsident Thomas Bastian sprach schließlich zu den Fans: Der Verein bekennt sich nach wie vor zu seinem Trainer, Dietmar Demuth!

Babelsberg-Pressekonferenz
nach Heidenheim

Vor 2.000 Zuschauern kam es fast zur Neuauflage des letztjährigen Drittligaknallers. Allerdings konnten der SV Babelsberg nur bedingt an die Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen. Statt einens 4:3-Sieges gab es dieses Mal nur ein 2:2-Unentschieden. Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Filmstädter Chancenlos und gerieten durch ein Eigentor von ronny Surma und durch einen Freitoß von Essig 0:2 in Rückstand. Dann allerdings kippte das Blatt. Und am Ende kamen der SVB noch zum Ausgleich. Die Torschützen für Babelsberg: Malick Bolivard (75.) und Florian Grossert (81.). Sehen Sie hier die Pressekonferenz nach dem Spiel.

Marian Unger singt fuer die Fans!

Nachdem der SV Babelsberg 03 im Sommer das Unmögliche mögliche machte und binnen anderhalb Wochen (dank seiner Fans und Freunde des Vereins) ein riesiges Finanzloch zu stopfen wusste, war es an Trainer Dietmar Demuth eine neue Mannschaft zusammenzustellen. Auf der Mannschaftspräsentation ließ sich dann Kapitän Marian Unger sogar überreden, für die Fans zu singen. Ein fulminanter Start in die neue Drittligasaison.